Sozialpädagogische Einzelbetreuung

LeO e.V. hilft in diesem Bereich Jugendlichen und jungen Volljährigen. Der Betreuungsansatz ist auf die spezifische Unterstützung zur Veränderung der individuellen Lebenssituation der jungen Menschen gerichtet, mit dem Ziel ihrer sozialen Integration und ihrer eigenverantwortlichen Lebensführung.

INSPE unterstützt Jugendliche bei der Bewältigung persönlicher Krisen, der Gewinnung neuer Perspektiven sowie bei der Alltagsbewältigung (Schule, Ausbildung, Wohnraum u.a.) und hilft ihnen Beziehungsfähigkeit zu entwickeln. INSPE ist demzufolge eine Hilfeleistung für junge Menschen, die eine besonders problembelastete und überfordernde Lebenslage zu bewältigen haben und / oder deren bisherige Entwicklung durch beeinträchtigende Lebenssituationen und Erfahrungen geprägt sind. Häufig ist die Unterstützung durch die Eltern und das soziale Umfeld nur unzureichend vorhanden.

Der Hilfeprozess erfolgt durch personale Beziehung im Einzelkontakt zwischen Jugendlichem und Betreuer/in auf einer tragfähigen Vertrauensgrundlage, die zielgerichtet durch die Betreuungsperson aufzubauen ist. Als Arrangement für den Einzelfall hat die INSPE keinen starren Rahmen, vielmehr kommt es auf den Zuschnitt für die entsprechende aktuelle Problemlage des jungen Menschen an.

Demzufolge handelt es sich um eine flexible und mobile Betreuung, Orte der Betreuung können sein:

  • aufsuchend am Aufenthaltsort des Jugendlichen
  • in der eigenen Wohnung des jungen Menschen
  • in der Familie des Jugendlichen
  • zur Kontaktanbahnung auch andere Orte, z.B. Heim, Psychiatrie, Strafvollzug

Die konkreten Ziele und der zeitliche Umfang der Betreuung können und müssen in jedem Einzelfall individuell formuliert und im Rahmen eines Betreuungsvertrages mit dem Jugendlichen/jungen Erwachsenen und dem zuständigen Jugendamt vereinbart werden..

Share This